Humor dient dem guten Leben

Hermann Hesse hat damals schon geschrieben „Aller Humor fängt damit an,
die eigene Person nicht so ernst und wichtig zu nehmen.“
Im Konfliktfall wahrhaftig nicht so einfach!

Humor ist eine Herzensqualität und zugleich eine soziale Kompetenz.
Sie hat nichts damit zu tun, hundert Witze vortragen zu können,
oder sich anzustrengen, um lustig zu sein. Dies ist ein Anfängerfehler vieler
beginnender Clowns.

Vielmehr hat es damit zu tun, dass etwas in uns ins Fliessen kommt. Umor -lateinisch- bedeutet Körpersäfte.
In Partnerschaftsanzeigen steht der Wunsch, die Person möge humorvoll sein,
ganz an oberer Stelle.

Leider werden Humor und Liebe durch Tragik und Trauma in unserem Leben häufig verschüttet.
So lasst uns den Humor in uns immer wieder neu entdecken
und damit dem guten Leben dienen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.